Sendlinger-Tor-Baustelle

Achtung Münchner! Am Wochenende lieber auf die U1 und U2 verzichten  

Am kommenden Wochenende sollten Fahrgäste lieber auf die U-Bahnlinien U1 und U2 verzichten. Auf beiden Linien kommt es zu erheblichen Einschränkungen, warnt die MVG.

München - An der Baustelle am U-Bahnhofs Sendlinger Tor stehen Sanierungsarbeiten im Gleisbereich an. Zwischen Hauptbahnhof und Kolumbusplatz sind, laut MVG, die U-Bahnlinien U1 und U2 unterbrochen. Ein Pendelzug ist zwar im Einsatz, doch die Behinderungen sind massiv:

Freitag (16. März) ab 23 Uhr bis einschließlich Sonntag (18. März) gilt folgendes Betriebskonzept:

  • Die U1 wird geteilt: Im Norden fahren die Züge alle 10 Minuten zwischen Olympia-Einkaufszentrum und Hauptbahnhof, im Süden alle 20 Minuten zwischen Kolumbusplatz und Mangfallplatz. 
  • Die U2 wird ebenfalls geteilt: Im Norden fahren die Züge alle 10 Minuten zwischen Feldmoching und Hauptbahnhof, im Süden alle 20 Minuten zwischen Kolumbusplatz und Messestadt Ost. Der Abschnitt Giesing – Messestadt Ost kann im 5/15-Minuten-Takt bedient werden. 
  • Zwischen Hauptbahnhof und Kolumbusplatz sind beide Linien unterbrochen. Dort verkehren nur Pendelzüge.

Alle Züge der U1/U2 beginnen und enden damit am Hauptbahnhof (Gleis 1/3) bzw. am Kolumbusplatz (Gleis 2). Zur Weiterfahrt muss dort jeweils umgestiegen und der Bahnsteig gewechselt werden. Der Pendelzug fährt am Hauptbahnhof von Gleis 2/4 und am Kolumbusplatz von Gleis 1/3.

Sonder-Tramlinie U2 als schnelle Alternative

Die MVG appelliert – wie bereits an den vergangenen Bau-Wochenenden – dringend an ihre Kunden, die U1 und die U2 im Stadtzentrum zu meiden. Als zusätzliche Ausweichmöglichkeit wird wieder die Tramlinie U2 eingerichtet. Die Züge der U2-Tram fahren im 10-Minuten-Takt zwischen Stiglmaierplatz, Hauptbahnhof und Wettersteinplatz via Karlsplatz (Stachus), Sendlinger Tor, Fraunhoferstraße, Ostfriedhof und Silberhornstraße, und zwar samstags und sonntags jeweils von ca. 9 Uhr bis ca. 0 Uhr.

Ferner bieten sich folgende Alternativen zur U1/U2 an:

  • Bus 58 Hauptbahnhof – Silberhornstraße über Goethe- und Kolumbusplatz 
  • Bus X98 Hauptbahnhof – Tierpark über Goethe- und Candidplatz 
  • Bus 52 Sendlinger Tor – Tierpark über Kolumbus- und Candidplatz
  • Tram 18 Hauptbahnhof – Giesing über Sendlinger Tor, Fraunhoferstraße 
  • U5 Hauptbahnhof – Ostbahnhof – Innsbrucker Ring 
  • S3 und S7 Hauptbahnhof – Ostbahnhof – Giesing

Anfang März war der Ärger der MVG-Kunden groß: 

„U-Bahn fährt, wie sie will“

ml

Rubriklistenbild: © Götzfried Markus

Auch interessant

Meistgelesen

Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Das Drama vom Feringasee: Der Milchbubi wurde zum Killer
Das Drama vom Feringasee: Der Milchbubi wurde zum Killer

Kommentare