Kartellvorwürfe: Durchsuchungen bei BMW

Kartellvorwürfe: Durchsuchungen bei BMW

Tödlicher Unfall am Sendlinger-Tor-Platz

Fußgänger stirbt nach Kollision mit Auto

+
Unser Symbolbild zeigt den Sendlinger-Tor-Platz im November 2012.

München - Unfall mit tödlichem Ausgang am Sendlinger-Tor-Platz: Ein Mann mit Gehhilfen wollte am Mittwoch die Sonnenstraße überqueren - und wurde von einem Auto erfasst.

Ein Verkehrsunfall mit tragischem Ausgang ereignete sich laut Polizeibericht am Mittwochnachmittag um 13.10 Uhr: Ein 88-jähriger Münchner war auf dem begrünten Mittelstreifen der Sonnenstraße, etwa auf Höhe des Anwesens Sendlinger-Tor-Platz 10, unterwegs. Er wollte die Fahrbahn überqueren.

Die nächste Fußgängerampel war ca. 45 Meter entfernt. Der 88-Jährige war aufgrund einer Wirbelsäulenerkrankung mit Gehhilfen unterwegs und entsprechend eingeschränkt.

Zur genannten Zeit war auch ein 24-jähriger Münchner mit seinem Nissan Primera auf der Sonnenstraße stadteinwärts unterwegs. Er erkannte zu spät, dass der 88-Jährige die Straße überqueren wollte: Der Fußgänger hatte bereits die ersten zwei Fahrstreifen überquert, als ihn der Wagen erfasste. Der Mann prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen.

Der 88-Jährige wurde sofort in eine Klinik gebracht, wo er jedoch Stunden später seinen schweren Verletzungen erlag. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft soll ein Gutachter den Unfallhergang klären.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion