Senior läuft über Gleise: Schwer verletzt

München - Statt auf der anderen Straßenseite landete ein Senior im Krankenhaus. Der 83-Jährige wollte am Freitagabend zu Fuß die Cosimastraße überqueren und wurde dabei von einer Tram erfasst.

Wie die Polizei berichtet, wollte der Mann am Freitag gegen 19.45 Uhr den Überweg über die Tramgleise der Cosimastraße überqueren. Er schob dabei sein Fahrrad.

Als zu dieser Zeit eine Straßenbahn der Linie 16 Richtung St.-Emmeran fuhr, versuchte der Fahrer noch durch Dauerklingeln auf die Straßenbahn aufmerksam zu machen. Als der 83-Jährige nicht darauf reagierte und weiter den Gleisbereich überqueren wollte, leitete der Trambahnfahrer eine Schnellbremsung ein. Er konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern und erfasste den Senior mit seinem Fahrrad.

Der Trambahnfahrer verständigte sofort den Rettungsdienst und der 83-Jährige kam stationär in ein Krankenhaus.

Der Schienenverkehr der Linie 16 war zwischen Effnerplatz und St.-Emmeran während des Rettungs- und Polizeieinsatzes für rund eine Stunde unterbrochen.

Auch interessant

Kommentare