SV Sentilo Blumenau

Fußballturnier für Michaela

+
Fußballer helfen Michaela Hengmith (2.v.r.)

München - Kicken für den guten Zweck: An den nächsten beiden Wochenenden steigt beim SV Sentilo Blumenau ein Benefizturnier für Waltraud Vogt (58) und ihre behinderte Tochter Michaela Hengmith (38).

Die beiden wohnen gegenüber der Spielstätte an der Ludwig-Hunger-Straße (Großhadern) und haben den Vereinsvorstand über die tz kennengelernt. Im Januar wurde Michaela die Stütze vom Staat gekürzt. Damit ihre Mutter die Terrasse trotzdem behindertengerecht umbauen kann, treten über 70 Jugend- und Damenmannschafen an: Pro Tor gibt’s zwei Euro für Michaela. Höhepunkt des Turniers ist am Samstag um 15.30 Uhr: Dann spielt die Herrenmannschaft von Sentilo Blumenau gegen die Ü40 des FC Bayern, die Michaela ebenfalls unterstützen wollen.

tz

Auch interessant

Kommentare