Diebes-Series: Achtung, Ihr Navi ist heute Nacht in Gefahr!

München - In der vergangenen Nacht wurden wieder Navis aus Autos gestohlen, die in einer Tiefgarage stehen. Dahinter steckt eine ganze Serie.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden in insgesamt drei Tiefgaragen an der Winzererstraße und an der Schleißheimerstraße sechs Fahrzeuge aufgebrochen und die fest verbauten Navigationsgeräte entwendet. Nach Angaben der Polizei beläuft sich der Schaden auf rund 12.000 Euro.

Bisher sind dem sachbearbeitenden Kommissariat alleine in diesem Jahr zwölf Serien von Pkw-Aufbrüchen bekannt geworden, bei denen über 70 in Tiefgaragen abgestellten Pkw das Ziel der unbekannten Täter waren. Die Auto-Aufbrecher schlugen jeweils die Seitenscheiben der Fahrzeuge ein und entwendeten anschließend die fest verbauten Navigationssysteme.

Nach den Diebstählen in der vergangenen Nacht könnten die Täter in der kommenden Nacht wieder zuschlagen. Die Polizei jedenfalls warnt schon mal: Achten Sie auf ihr Navi! Denn erfahrungsgemäß schlagen die Diebe in der Nacht nach der ersten Tat wieder zu.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet

Kommentare