S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

Das ist der Sex-Strolch aus dem Linien-Bus

+
Griffen mutig ein: Thomas B. und Ricarda S.

München - Im Linienbus begrapschte Mike K. (47) die kleine Sarah (10). Nur Ricarda S. und ihr Freund Thomas B. griffen ein. Nur deshalb steht der vorbestrafte 47-Jährige nun vor Gericht.

Hilfe! Die zehnjährige Sarah (Schutzname) traute sich kaum zu schreien, als der grobschlächtige Mann neben ihr sie sexuell bedrängte. Mike K. (47) rückte immer näher zu der Schülerin, griff ihr an die Beine. Die meisten Fahrgäste sahen nichts oder wollten nichts sehen. Ricarda S. (18) und ihr Freund Thomas B. (20) aber zögerten nicht. Sie kamen dem Kind zu Hilfe. Und sie sorgten mit ihrem mutigen Eingreifen dafür, dass Mike B. jetzt der Prozess gemacht werden kann.

Serien-Straftäter Mike B. (47) vor Gericht

Der bringt es auf sage und schreibe 21 Vorstrafen: Diebstahl, Raub, Körperverletzung und vieles mehr. Er saß schon öfter im Knast, stand unter offener Bewährung und war unter Führungsaufsicht gestellt. Um das strenge Alkoholverbot scherte er sich aber nicht. Am Mittag des 26. April 2010 hatte Mike K. mindestens eine Flasche Whisky intus, als er im Ostbahnhof in den Bus 55 stieg. Schon durchs Fenster machte er der kleinen Sarah, die direkt hinter dem Fahrer saß, obszöne Gesten. Dann machte er sich neben dem Kind breit und begann an ihm herumzugrapschen.

Der Angeklagte kann sich daran angeblich nicht mehr erinnern: „Ich bin selber wie vor den Kopf gestoßen.“

Schüler Thomas B. im Zeugenstand: „Ich habe ihn gepackt und versucht, ihn weg zu zerren.“ Seine Freundin Ricarda kümmerte sich um die weinende Sarah: „Ist das dein Papa?“ Sarah verneinte, aber der Täter log: „Ich bin der Vater.“ Ricarda nahm das Kind zu sich. Der Täter tobte: „Ich bringe euch um!“ Und: „Ich nehme sie mit heim, ich kann mit ihr machen, was ich will.“

Mike B. torkelte zu Ricarda, ließ sich auf ihren Schoß plumpsen. Thomas zog ihn wieder hoch. „Dann setzte er sich einer älteren Frau auf den Schoß.“ Nun stoppte der Busfahrer und wartete auf die Polizei. Der Prozess geht weiter.

ebu

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke
S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter

Kommentare