Sex-Überfall: Nackter Mann greift nachts junge Frau an

Weilheim - Als eine 20-Jährige Freitagnacht auf dem Heinweg war, versuchte der Unbekannte, sie vom Weg wegzuzerren. Sie setzte sich erfolgreich zur Wehr.

Um 1.50 Uhr ging die 20-Jährige vom Bahnhof Weilheim nach Hause. Im Bereich der Geistbühelstraße wurde sie plötzlich von hinten gepackt. Der Angreifer, ein 25 bis 30 Jahre alter unbekleideter Mann, versuchte sie abseits des Weges zu zerren. Es kam zu einer Rangelei bei der die Attackierte laut schrie und sich erfolgreich wehrte. Die Frau konnte mit leichten Blessuren am Arm weglaufen. Anwohner verständigten sofort den Polizeinotruf. Der Mann flüchtete in Richtung Blumenstraße. Die eingeleitete größere Fahndung führte nicht zur Ergreifung.

Der Unbekannte ist etwa 1,80 Meter groß und hat eine schlanke Figur sowie kurze dunkelblond-braune Haare. Er spricht hochdeutsch.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus

Kommentare