Show für Olympia 2018 in der Münchner Arena

+
Die Allianz Arena wird am 11. Juni zweckentfremdet.

München - Die Allianz Arena wird am 11. Juni zweckentfremdet. Für die Olympiabewerbung 2018 plant die Bewerbungsgesellschaft ein Showprogramm mit prominenten Gästen. Dazu soll es auch eine Live-Sendung geben.

Unter dem Motto “Stars, die Winterspiele und Du!“ verwandelt sich die Allianz Arena in München am 11. Juni in eine Winterlandschaft. Knapp einen Monat vor der Vergabe der Olympischen Winterspiele 2018 am 6. Juli durch das Internationale Olympische Komitee (IOC) präsentiert die Münchner Bewerbungsgesellschaft ein Showprogramm mit prominenten Gästen und “Winterspiele für jedermann“. Die Moderation übernimmt Johannes B. Kerner. Der Fernsehsender Sat. 1 überträgt live.

dpa/lby

auch interessant

Kommentare