Volksbegehren gegen Stu­diengebühren

Wo Sie sich am Wochenende eintragen können

München - Für das Volksbegehren gegen die Stu­diengebühren fehlen noch viele Stimmen. Hier erfahren Sie, wo Sie sich am Samstag und Sonntag eintragen können.

Für das Volksbegehren gegen die Stu­diengebühren haben sich bisher 40 500 Münchner eingetragen, das sind erst 4,48 Prozent. Landesweit müssen bis 30. Januar zehn Prozent zusammenkommen. An diesem Samstag und Sonntag sind folgende Eintragungsstellen von 10 bis 16 Uhr geöffnet: Stadt-Information im Rathaus, Wahlamt (Ruppertstraße 19), Bezirks­inspektionen Mitte (Tal 31), Nord (Leopoldstraße 202a), Ost (Trausnitzstraße 33), Süd (Implerstraße 9) und Rathaus Pasing (Landsberger Straße 486). Personalausweis nicht vergessen!

tz

"Geist ist geil": Heiße Student(inn)en und ihre Fachrichtungen

"Geist ist geil": Heiße Student(inn)en und ihre Fachrichtungen

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare