Sicher ist sicher - Die Polizei riegelt die Siko ab

1 von 25
Festung München - Rund 3700 Polizisten aus mehreren Bundesländern bewachen die Sicherheitskonferenz im Hotel "Bayerischer Hof"
2 von 25
Festung München - Rund 3700 Polizisten aus mehreren Bundesländern bewachen die Sicherheitskonferenz im Hotel "Bayerischer Hof"
3 von 25
Festung München - Rund 3700 Polizisten aus mehreren Bundesländern bewachen die Sicherheitskonferenz im Hotel "Bayerischer Hof"
4 von 25
Festung München - Rund 3700 Polizisten aus mehreren Bundesländern bewachen die Sicherheitskonferenz im Hotel "Bayerischer Hof"
5 von 25
Festung München - Rund 3700 Polizisten aus mehreren Bundesländern bewachen die Sicherheitskonferenz im Hotel "Bayerischer Hof"
6 von 25
Festung München - Rund 3700 Polizisten aus mehreren Bundesländern bewachen die Sicherheitskonferenz im Hotel "Bayerischer Hof"
7 von 25
Festung München - Rund 3700 Polizisten aus mehreren Bundesländern bewachen die Sicherheitskonferenz im Hotel "Bayerischer Hof"
8 von 25
Festung München - Rund 3700 Polizisten aus mehreren Bundesländern bewachen die Sicherheitskonferenz im Hotel "Bayerischer Hof"

München - Rund 3700 Beamte hat die Polizei aus mehreren Bundesländern  zusammengezogen, die von heute an einen störungsfreien Verlauf der Münchner Sicherheitskonferenz gewährleisten sollen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare