Sicherheitskonferenz: 5000 Demonstranten erwartet

München - Während der Münchner Sicherheitskonferenz wird es mehrere Protestveranstaltungen geben. Das kündigte gestern ein Aktionsbündnis in München an.

Neben Podiumsdiskussionen, Kabarett und Konzerten wollen die Gegner der Konferenz am Samstag auf dem Marienplatz und in der Münchner Innenstadt demonstrieren. Erwartet werden rund 5000 Teilnehmer, sagte Claus Schreer vom Aktionsbündnis. Zentrale Forderung ist der sofortige Abzug der Bundeswehr und der Nato-Schutztruppe ISAF aus Afghanistan.

tz

So sah es zur Siko 2010 in München aus

Sicher ist sicher - Die Polizei riegelt die Siko ab

Auch interessant

Meistgelesen

Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
Rentner soll mehrere Mädchen missbraucht haben - seine Verteidigung ist kurios
U-Bahn-Zukunft: Neue Bahnhöfe, zusätzliche Verbindungsstrecke, U6 entfällt
U-Bahn-Zukunft: Neue Bahnhöfe, zusätzliche Verbindungsstrecke, U6 entfällt
Neue Fahrscheinautomaten in München: Diese Änderungen haben es in sich
Neue Fahrscheinautomaten in München: Diese Änderungen haben es in sich
Technisch Störung an Bahnübergang: Verspätungen auf der Linie S4
Technisch Störung an Bahnübergang: Verspätungen auf der Linie S4

Kommentare