Ganz legal

Hier kann man in München schon jetzt Silvester-Feuerwerk kaufen

+
In den rund 60 "Metro Cash and Carry"-Märkten (drei im Raum München ) gibt es bereits seit 17. Dezember Feuerwerk zu kaufen.

München - Eigentlich darf man Silvester-Feuerwerk erst ab dem 29. Dezember 2015 kaufen. In München kann man aber schon jetzt Böller und Raketen kaufen. Und zwar ganz legal.

Update vom 5. Dezember 2016: Wissen Sie schon, wo Sie Silvester verbringen wollen? Wir zeigen Ihnen die Partys und Veranstaltungen in München zu Silvester 2016/2017.

Wer einen Blick in den aktuellen Prospekt des Großmarktes "Metro" wirft, stellt man fest: Seit 17. Dezember gibt es dort schon Feuerwerk zu kaufen. 

Wer einen Blick in den aktuellen Prospekt des Großmarktes "Metro" wirft, stellt man fest: In den rund 60 "Metro Cash and Carry"-Märkten (drei im Raum München - siehe unten) gibt es bereits seit 17. Dezember Feuerwerk zu kaufen. Und zwar alles, was das Herz der Böller-Fans begehrt: Raktensortimente, Raketenbatterien und Hummeln. Ganze 12 Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart für Silvester-Feuerwerk am Dienstag, 29. Dezember. 

Allerdings kann nicht jedermann in einen Metro-Großmarkt marschieren. Um dort einkaufen zu dürfen benötigen Sie eine Metro Kundenkarte. An so einen Metro-Ausweis kommt man lediglich mit einem "Gewerbeschein" heran. Man muss nachweisen, dass man gewerblich tätig ist, um entsprechende Einkäufe dort tätigen zu können.

Laut der Metro-Homepage muss man für einen Ausweis zu den folgenden Kundengruppen gehören:

  • Unternehmen aus der Gastronomie (z.B. Restaurants, Hotels oder Caterer)
  • Unternehmen und Dienstleister (z.B. Wiederverkäufer, gewerbliche Verbraucher wie Büros, Agenturen etc.)
  • Institutionelle Verbraucher (z.B. Vereine, Krankenhäuser, Heime, Kantinen, Kindergärten)
  • Freiberufler (z.B. freiberufliche Ärzte, Architekten oder Journalisten)
  • Vereine

Feuerwerk bei Metro: So bekommt man eine Zweitkarte

Allerdings: Es ist möglich eine Zweitkarte zu beantragen. Sollten Sie also einen Freund, Bekannten oder Familienangehörigen haben, der bereits im Besitz einer Metro-Karte ist, benötigen Sie nur noch eine Vollmacht, um diese Zweitkarte zu beantragen. Alle Informationen zu solchen Zweitkarten finden Sie auf der Metro-Homepage. Und dann können Sie sich noch vor Weihnachten bei Metro mit Silvester-Feuerwerk eindecken.

Im Raum München gibt es drei Metro-Filialen: In Freimann (Helene-Wessel-Bogen 39), in Pasing (Am Gleisdreieck 15) und in Brunnthal (Eugen-Sänger-Ring).

Wichtiger Hinweis: Auch wenn Sie schon jetzt mit einer Metro-Karte Silvester-Feuerwerk kaufen dürfen: Zünden dürfen Sie es nicht vor dem 31. Dezember - und nur bis zum 1. Januar. Ab 0:01 am 31. Dezember ist das Zeitfenster für die Knallerei geöffnet und wird erst am 1. Januar um 23:59 Uhr geschlossen.

fro

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare