Fahrplan zum Jahreswechsel

Silvester: So fahren U-Bahn, Bus und Tram

+
Zum Jahreswechsel verstärkt die MVG ihr Angebot.

München - Zum Jahreswechsel verstärkt die Münchner Verkehrsgesellschaft ihr Angebot in allen drei Betriebszweigen. Die U-Bahn bleibt in der Silvesternacht nonstop in Betrieb.

Die Züge kommen auf allen Linien im 20-Minuten-Takt, im Innenstadtbereich zeitweise alle 10 Minuten. Die U6 Fröttmaning – Garching verkehrt im 40-Minuten-Takt. Über die genauen Abfahrtszeiten informiert unter anderem der Aushang „Silvester 2013“ in den Vitrinen der U-Bahnhöfe.

Die NachtBus- und NachtTram-Linien im Stadtgebiet fahren ebenfalls öfter als sonst, und zwar alle 15 Minuten. Individuelle Fahrplanauskünfte bietet die Elektronische Fahrplanauskunft, zu erreichen über: www.mvg-mobil.de

Wegen Silvesterfeierlichkeiten im Bereich Friedensengel/Europaplatz muss der StadtBus 100 (MVG Museenlinie) in der Silvesternacht von 23 Uhr bis Betriebsschluss umgeleitet werden. In beiden Richtungen ist mit Verspätungen zu rechnen.

Das ändert sich zum Jahreswechsel

Das ändert sich zum Jahreswechsel

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare