Neue Warnstreiks

So schlimm wird's am Donnerstag in München

+
Im Tarifkonflikt der Textil- und Bekleidungsindustrie hat die IG Metall am Montag ihre Warnstreiks in Bayern fortgesetzt.

Die Gewerkschaft Verdi hat zum Warnstreik aufgerufen. Hier erfahren Sie, wo es am Donnerstag Einschränkungen geben wird.

Krankenhäuser:

In den städtischen Kliniken in Bogenhausen, Neuperlach, Harlaching, Schwabing und der Thalkirchner Straße streiken rund 450 Beschäftigte. In der Heckscher Klinik, dem Kinderzentrum und der Isar-Amper-Klinik in Haar wollen weitere 400 Angestellte die Arbeit niederlegen. Termine werden aber eingehalten, Notfälle versorgt.

Kinderbetreuung:

Münchens Kinder stehen heute vor verschlossenen Türen: Verdi rechnet mit mehr als 1500 Mitarbeitern aus über 200 Kitas, Krippen, Horten und Tagesheimen, die streiken wollen. Eltern müssen sich frei nehmen oder einen Aufpasser für die Kleinen suchen. Ein Verdi-Sprecher zur tz: „Der Weg in den Kindergarten lohnt sich nicht.“

Schwimmbäder:

Cosimabad und das Hallenbad Giesing-Harlaching haben zu. Kurzfristig können sich weitere Bäder am Streik beteiligen.Straßenreinigung: Fällt heute aus. Auch Papierkörbe werden nicht geleert, viele Wertstoffhöfe haben zu. Nur der Winterdienst rückt aus, wenn’s nötig ist.Müllabfuhr: Heute wird keine einzige Mülltonne geleert.

Musikschule:

Eingeschränkter Betrieb! Viele Mitarbeiter wollen zur Kundgebung auf dem Marienplatz – deshalb gibt es eine verlängerte Mittagspause.

Büchereien:

Pech für Bücherwürmer: Auch in Münchens Bibliotheken wird gestreikt – teilweise ist sogar ganz geschlossen. Möglich auch, dass der Bücherwagen nicht fährt.

Lesen Sie auch:

Warnstreiks im öffentlichen Dienst landesweit ausgeweitet

Warnstreiks stören Flugbetrieb massiv

Außerdem dicht:

Kfz- und Führerscheinzulassungsstelle, Verein für heilpädagogische Aufgaben, Bauhöfe, Deutsches Patent- und Markenamt, Bundeswehrverwaltungszentrum, Bundeswehrküchen von Sanitätsakademie, Wrede-Kaserne, Bayern-Kaserne und Bundeswehr-Universität in Neubiberg, möglicherweise auch die Tourismusabteilung im Bahnhof.Münchner Umland: Kliniken in Freising und Fürstenfeldbruck, Fliegerhorst Erding, Landratsämter in Freising und Ebersberg, Gemeindeverwaltung Haar werden bestreikt.

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Horror im Englischen Garten: Frau (68) geht mit Hund Gassi - dann fällt Mann über sie her
Horror im Englischen Garten: Frau (68) geht mit Hund Gassi - dann fällt Mann über sie her
Frau will sich an Ex rächen: Seine DNA an angeblichem Tatort verteilt
Frau will sich an Ex rächen: Seine DNA an angeblichem Tatort verteilt
Stadtrat hat entschieden: Böller-Verbot in Münchner Innenstadt
Stadtrat hat entschieden: Böller-Verbot in Münchner Innenstadt

Kommentare