Thomas Tuchel ist nicht mehr Trainer von Borussia Dortmund

Thomas Tuchel ist nicht mehr Trainer von Borussia Dortmund

Tolle Musik-Acts am Start

Sommernachtstraum am 25. Juli: Das wird der Knaller

Am 27. Juli lässt Feuerwerker Christian Czech den Himmel leuchten.

München - Am 25. Juli steigt er wieder – der Münchner Sommernachtstraum. Um Punkt 22.30 Uhr wird dann das größte Feuerwerk Deutschlands den Himmel über der Weltstadt mit Herz zum Leuchten bringen. Die tz erklärt, was Sie alles zu dieser besonderen Nacht wissen müssen:

Wer sind die musikalischen Gäste? Bevor das riesige Feuerwerk gezündet wird, steigt im Olympiapark eine wahre Rock-Party: Billy Idol wird mit seinen Welthits wie „Eyes without a face“ oder „Rebel Yell“ dem Publikum einheizen. Davor spielen Rea Garvey, Revolverheld und Gregor Meyle.

Wie viele Raketen werden bei diesem Mammut-Feuerwerk gezündet? Gar keine! Raketen sind nämlich was für Hobby-Feuerwerker. „Das würde dann aussehen wie bei einem Indianerangriff“, erzählt Pyrotechniker Christian Czech, der den Sommernachtstraum zünden wird. Der Profi schießt hingegen aus 2000 Abschussrohren bis zu 12 Zentimeter große Bomben in den Himmel. „Und das aus 150 verschiedenen Positionen.“ Das Highlight bildet in diesem Jahr ein 40 Meter langer und 12 Meter hoher Rundbogen, der zentral im Olympiasee installiert wird.

Wie lange dauert das Feuerwerk? Gut 35 Minuten! Die Konzerte im Olympiastadion beginnen übrigens mit Sänger Gregor Meyle um 16.30 Uhr. Zeitgleich findet auch noch ein riesiges Musik-Programm inklusive Shows von Radio Gong 96,3 auf dem Coubertinplatz statt – für alle die nicht im Stadion sitzen wollen.

Wie viele Besucher werden erwartet? Gut 50 000 Menschen. Dementsprechend ist natürlich an vielen Ständen auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Was kosten die Karten? Die Mischung aus Musik und Feuerwerk kostet zwischen 19 und 65 Euro. Für die Konzerte im Olympiastadion sind überdachte Tribünenplätze und Arenakarten sowie Front-of-Stage-Tickets erhältlich. Der Vorverkauf läuft über München Ticket, Telefon 089-54 81 81 81 und über die bekannten Vorverkaufsstellen. Weitere Infos (sowie einen Plan des Geländes) gibt es dazu auch auf www.sommernachtstraum-muenchen.de

age

Auch interessant

Meistgelesen

15-Jährige im Eisbach ertrunken: Freundinnen blieben verzweifelt zurück 
15-Jährige im Eisbach ertrunken: Freundinnen blieben verzweifelt zurück 
Münchner Paar vor Gericht – wegen 1,44 Euro Pfand
Münchner Paar vor Gericht – wegen 1,44 Euro Pfand
Toni (5) radelt allein durch München: Mehr als 40 Polizisten suchen diesen Bub
Toni (5) radelt allein durch München: Mehr als 40 Polizisten suchen diesen Bub

Kommentare