Erdinger Urweisse gratis

Endlich Sommer! Die schönsten Bilder aus München

1 von 91
Mega-Ansturm am St. Anna-Platz im Lehel. Tausende genossen vorm salotto und la Stanza südländisches Flair und viel ERDINGER Urweisse.
2 von 91
Mega-Ansturm am St. Anna-Platz im Lehel. Tausende genossen vorm salotto und la Stanza südländisches Flair und viel ERDINGER Urweisse.
3 von 91
Mega-Ansturm am St. Anna-Platz im Lehel. Tausende genossen vorm salotto und la Stanza südländisches Flair und viel ERDINGER Urweisse.
4 von 91
Mega-Ansturm am St. Anna-Platz im Lehel. Tausende genossen vorm salotto und la Stanza südländisches Flair und viel ERDINGER Urweisse.
5 von 91
Mega-Ansturm am St. Anna-Platz im Lehel. Tausende genossen vorm salotto und la Stanza südländisches Flair und viel ERDINGER Urweisse.
6 von 91
Mega-Ansturm am St. Anna-Platz im Lehel. Tausende genossen vorm salotto und la Stanza südländisches Flair und viel ERDINGER Urweisse.
7 von 91
Mega-Ansturm am St. Anna-Platz im Lehel. Tausende genossen vorm salotto und la Stanza südländisches Flair und viel ERDINGER Urweisse.
8 von 91
Mega-Ansturm am St. Anna-Platz im Lehel. Tausende genossen vorm salotto und la Stanza südländisches Flair und viel ERDINGER Urweisse.
9 von 91
Mega-Ansturm am St. Anna-Platz im Lehel. Tausende genossen vorm salotto und la Stanza südländisches Flair und viel ERDINGER Urweisse.
10 von 91
Mega-Ansturm am St. Anna-Platz im Lehel. Tausende genossen vorm salotto und la Stanza südländisches Flair und viel ERDINGER Urweisse.

München - Bis spät in die Nacht genossen die Münchner den ersten richtigen Sommertag. Passend dazu verteilten Erdinger-Teams in der ganzen Stadt Gratis-Weißbier. Die schönsten Bilder:

Auch interessant

Meistgesehen

Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Neuperlach: 22-Jähriger stellt Öl auf den Herd und schläft dann ein
Neuperlach: 22-Jähriger stellt Öl auf den Herd und schläft dann ein
Stadt
Wie drei Mädchen die Polizei auf die Spur einer Mega-Einbrecherbande führten
Wie drei Mädchen die Polizei auf die Spur einer Mega-Einbrecherbande führten

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.