Mit "Speed Dating" zum ersten Job

München - Schüler können sich am 22. Januar auf ungewöhnliche Weise den ersten Job sichern. Beim „Speed-Dating“ sollen Firmen und Jugendliche miteinander verkuppelt werden.

In Kurzinterviews mit potenziellen Chefs können sich Schüler am 22. Januar in München um einen Ausbildungsplatz bewerben. Beim „Speed-Dating“ sollen Firmen und Jugendliche miteinander verkuppelt werden, teilt die Bildungsagentur Fürstenfeld mit.

Die Veranstaltung findet heuer zum ersten Mal in München statt. Nach Angaben der Bildungsagentur nehmen rund 80 Firmen und Handwerksbetriebe aus der Region München und bis zu 1300 Schüler teil.

1008 Lehrstellen seien dabei zu vergeben, die Vermittlungsquote liege bei 30 Prozent. Wer Interesse hat, kann sich via Facebook oder unter http://bildungsagentur-fuerstenfeld.de/ für die Veranstaltung auf dem Kulturfabrik-Gelände anmelden.

tz

Rubriklistenbild: © Haag

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Hunde-Attacke: Jetzt spricht die Mutter von Isabelle (6)
Nach Hunde-Attacke: Jetzt spricht die Mutter von Isabelle (6)
U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
Münchnerin (20) belästigt, begrapscht und beklaut
Münchnerin (20) belästigt, begrapscht und beklaut
Ex-Tramfahrer packt aus: Münchner Fahrgäste sind verwöhnt
Ex-Tramfahrer packt aus: Münchner Fahrgäste sind verwöhnt

Kommentare