Der große Überblick

Sperrungen der S-Bahn-Stammstrecke: Das müssen Pendler 2018 wissen

Die Streckensperrungen bei der S-Bhan.

Nach der Sperrung ist vor der Sperrung: Auch 2018 ist die S-Bahn-Stammstrecke zwei Mal komplett außer Funktion. Die Bahnstrecke zum Flughafen und nach Freising wird  sogar über Wochen lahmgelegt. 

München – Fräsen, schleifen, flicken – etliche Bautrupps wuselten am vergangenen Wochenende auf der S-Bahn-Stammstrecke zwischen Pasing und Ostbahnhof. Jetzt rollt der Verkehr wieder planmäßig. Doch auch für 2018 hat die S-Bahn München wieder Totalsperren angemeldet. 

Am Wochenende 11./14. Mai sowie 19./22.Oktober werden die Fahrgäste wieder auf U-Bahn, Bus und Tram sowie einige Not-S-Bahnen, die zum Hauptbahnhof und Ostbahnhof pendeln, ausweichen müssen. Trotz Kritik von Pro Bahn an der Praxis der Großsperrungen will die S-Bahn daran festhalten. „Es hat sich bewährt“, stellt Bahnsprecher Bernd Honerkamp fest – und kündigte an, auch in den folgenden Jahren werde es je zwei Mal eine Stammstreckensperrung geben. „Wir haben die Termine bei der Stadt schon bis zum Jahr 2022 angemeldet.“

Fahrgäste der S1 trifft es besonders hart

Noch nicht viel sagen will die Bahn zu einer weiteren Streckensperrung, die die Pendler in den nächsten Sommerferien hart treffen wird: Vom 28. Juli bis 10. September sind die Gleise zwischen Feldmoching und Neufahrn an der S1-Strecke mit wenigen Ausnahmen unbefahrbar. Die Bahn saniert die Gleise und bindet überdies die neu gebaute Neufahrner Kurve, also den Bahn-Abzweig von Norden her Richtung Flughafen, an die Bestandsstrecke an. Über den Notfahrplan will der Bahnsprecher „noch“ nichts sagen.

Doch die Unruhe in der Region ist schon vernehmbar. So hat der Grünen-Landtagsabgeordnete Christian Magerl eine Landtags-Anfrage gestellt. Er will unter anderem wissen, „ob es keine anderen Möglichkeiten als solch langen Sperrungen“ gibt. Auch die Passauer und Landshuter fragen sich, was aus dem Donau-Isar-Express wird, der eigentlich über die S1-Strecke nach München einfährt.

Bahn hat einen komplizierten Ersatzfahrplan gebastelt

Dass die Bahn ihren Plan aufgibt, ist jedoch nicht zu erwarten. Sie hat einen anspruchsvollen, aber auch ziemlich komplizierten Ersatzfahrplan gebastelt, dessen Entwurf unserer Zeitung vorliegt. Es gibt zwei Eckpfeiler:

-Als Ersatz für die S1, die nicht zum Flughafen fahren wird, wird die S8 in den Sommerferien im 10-Minuten-Takt zwischen Laim und Flughafen pendeln. Das geht aus den Fahrplandaten hervor. Ab Laim besteht der 10-Minuten-Takt zwischen 4.48 und 23.08 Uhr, ab Flughafen zwischen 6.01 und 23.34 Uhr, in beiden Richtungen mit nur kleinen Abweichungen. Das ist zwar für die normalen S-Bahn-Pendler aus Freising kein Trost, wohl aber für die vielen Flughafen-Reisenden. Anders wäre der Verkehr, der ja sonst auf zwei S-Bahn-Linien verteilt ist, kaum zu bewältigen. Pendler auf der S8-West haben in dieser Zeit das Nachsehen: Der Zehn-Minuten-Takt ab Germering entfällt.

-Die Freisinger werden auch mit der S-Bahn fahren können, aber es wird kompliziert, da sie über den Flughafen und den Ostbahnhof nach München fahren sollen.Die Bahn will – ein Novum – zwischen Freising und Flughafen eine Pendel-S-Bahn im 30-Minuten-Takt fahren lassen. Problem: Die S-Bahn muss am Flughafen und in Neufahrn zwei Mal die Fahrtrichtung ändern – Eisenbahner sprechen von einer Spitzkehre. Wie das ohne großen Zeitverlust geschehen soll, ist offen.

Man sieht: Das Jahr 2018 wird ein Jahr mit vielen Herausforderungen.

Die S-Bahn fällt aus - wir helfen Ihnen sofort auf Facebook

Unsere Online-Redaktion hat für jede S-Bahn-Linie eine Facebook-Gruppe gegründet, in der sich Fahrgäste selbst organisieren können: Bilden Sie Fahrgemeinschaften, wenn Ihre S-Bahn ausfällt. Organisieren Sie ein Taxi und teilen Sie sich mit mehreren die Kosten. Oder bitten Sie andere Betroffene schlicht um Hilfe - oder bieten Sie einen Platz in Ihrem Auto an. Zusammen mit anderen Pendlern sind Sie im S-Bahn-Chaos weniger allein. Hier gelangen Sie zu allen Facebook-Gruppen (S1, S2, S3, S4, S6, S7, S8 und S20).

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

S-Bahn München: Probleme bei der S2
S-Bahn München: Probleme bei der S2
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare