Konzert-Verlosung der tz

Spiders rocken Münchner Tierheim

+
Im Saal des Tierheims rockten die Spiders.

München - 500 Firmen bewarben sich um diese besondere Weihnachtsfeier. Am Ende gewann bei der Verlosung der tz das Münchner Tierheim - und somit ein ganz eigenes Konzert der Spider Murphy Gang.

Im Tierheim ist die Hölle los! Ja, anders kann man den Auftritt der Spider Murphy Gang am Donnerstagabend nicht beschreiben. „Diese Weihnachtsfeier wird wohl niemand je vergessen“, schwärmte Heimchefin Gabriele Schwolow. „Danke dafür, liebe tz!“ 

Gut 500 Firmen hatten sich beworben, um ein Konzert der beliebtesten bayerischen Band auf der eigenen Weihnachtsfeier zu gewinnen. Das Tierheim machte das Rennen. Und alle waren sich am Donnerstag einig: „Dieses Konzert war einmalig. Und jeder von uns war ein bisschen Spider!“

Gab alles: Die Spider Murphy Gang.

Die Musiker um Sänger Günther Sigl und Gitarrist Barney ließen sich nicht lumpen. Über zwei Stunden spielten sie einen Hit nach dem anderen: Skandal im Sperrbezirk, Schickeria, Wo bist du – jeder aus der Tierheim-Belegschaft sang lautstark mit. „Es ist tierisch gut, hier auftreten zu dürfen“, schwärmte Sigl, dem der Auftritt vor den rund 100 Gästen sichtlich Freude machte. Und Barney, der selbst stolzer Hundebesitzer ist, hatte in den Pausen gleich ein Gesprächsthema mit so manchem Tierpfleger. Für Speis und Trank war natürlich gesorgt. Übrigens gab es veganes und vegetarisches Essen – wie sich das für ein Tierheim gehört.

„Jeder von uns musste einfach tanzen“

„Die Spiders live direkt vor sich zu erleben, ist schon etwas Besonderes“, sagt Chefin Schwolow. „Da sieht man erst, was für herausragende Musiker das sind. Jeder von uns musste einfach tanzen.“ Und dann fügt sie stirnrunzelnd an: „Wie sollen wir diese Feier nächstes Jahr noch toppen?“ Ohja, das wird schwierig.

Eins ist klar: Im nächsten Jahr feiern die Spiders ihr 40. Bandjubiläum in der Olympiahalle. Am 28. und 29. Oktober. Tausende Fans werden ihnen dann zujubeln. Die Belegschaft vom Tierheim kann nun stolz behaupten: „Für uns haben die schon privat gespielt.“ Na, wenn das nicht cool ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
Madl (9) findet Geldbeutel - Carolin Reiber verlor ihn 2013 
Madl (9) findet Geldbeutel - Carolin Reiber verlor ihn 2013 

Kommentare