Zwischen Laim und Pasing

Spielende Kinder auf Gleis: Verzögerungen auf der Stammstrecke

München - Pendler brauchen am Donnerstag im Feierabendverkehr mal wieder gute Nerven: Weil offenbar Kinder auf den Gleisen gespielt haben, kommt es auf der Stammstrecke in beide Richtungen zu Verzögerungen.

Viele Pendler mussten am frühen Donnerstagabend Verzögerungen im Zugverkehr in Kauf nehmen. Gegen 17.15 Uhr ging bei der Bundespolizei die Meldung eines S-Bahn-Lokführers ein, dass sich auf der Stammstrecke zwischen Pasing und Laim spielende Kinder im Gleis aufhalten.

Der gesamte Bahnverkehr, inklusive S-Bahn, wurde daraufhin zwischen den beiden Stationen unterbrochen. Die Bundespolizei beorderte mehrere Streifenwagen und auch einen Polizeihubschrauber an die Stelle, an der die Kinder vermutet wurden. Die Beamten konnten jedoch trotz intensiver Absuche der Gleisanlagen keine Kinder ausfindig machen. Auch aus der Luft war nichts zu entdecken, so dass der Polizeihubschrauber abgezogen wurde. Die Sperrung der Stammstrecke wurde um 17.53 Uhr wieder aufgehoben.

Ulrich Lobinger

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Erst Jubel-Ausraster, dann große Trauer: So sehr litten Münchner Kroaten unter dem WM-Wahnsinn
Erst Jubel-Ausraster, dann große Trauer: So sehr litten Münchner Kroaten unter dem WM-Wahnsinn

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.