S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

Anmeldung bis 28. November

Zur Sprechstunde beim Oberbürgermeister

+
Für die Bürgersprechstunde bei OB Dieter Reiter kann man sich noch bis zum 28. November anmelden.

München - Die Bürgersprechstunde mit Oberbürgermeister Dieter Reiter geht in die nächste Runde. Der Termin ist zwar erst im Februar, anmelden muss man sich aber schon jetzt.

Nach der Premiere der Veranstaltung im Juli und einer Folgeveranstaltung im Oktober heißt es nun am Donnerstag, 26. Februar 2015, wieder: Die Bürger haben das Wort.

Von 16 bis 20 Uhr lädt OB Reiter die Münchner in den Großen Sitzungssaal des Rathauses ein, um dort ihre Anliegen loszuwerden. „Die Bürgersprechstunden sind wichtig, um zu erfahren, was die Menschen bewegt, welche Sorgen und Wünsche sie haben“, erklärt OB Reiter. „Nach dem gelungenen Auftakt bei den ersten beiden Veranstaltungen bin ich schon gespannt, wo den Menschen diesmal der Schuh drückt.“ Damit auch wirklich alle Teilnehmer zu Wort kommen können, werden diesmal 40 Münchner zur Gesprächsrunde eingeladen.

Wer dem Oberbürgermeister sein Anliegen persönlich vortragen will, kann sich noch bis 28. November zur Bürgersprechstunde anmelden – unter muenchen.de/ob-sprechstunde oder per Post an Rathaus München, Direktorium D-II-V, OB-Sprechstunde, Marienplatz 8, 80331 München.

Neben Name und Adresse sollte bittet die Stadt um eine kurze Beschreibung des Anliegens, das während der Bürgersprechstunde angesprochen wird. Die Vergabe der Plätze erfolgt durch Losentscheid. Wer im Losverfahren zum Zuge kommt, erhält eine schriftliche Einladung. Schriftliche Absagen werden nicht verschickt.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke
S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter
Nach Liebesspiel in der U-Bahn: Das sagt ein MVG-Mitarbeiter

Kommentare