St.-Pauli-Fans: Demo mitten in München

+
Einige St.-Pauli-Fans nutzten das Auswärtsspiel bei den Löwen zu einer Demo gegen die Bayerische Hausbau.

München - Ungewohntes Bild in München: Im Vorfeld des Zweitligaspiels zwischen den Löwen und dem FC St. Pauli demonstrierten zahlreiche Fans des Hamburger Klubs in der Stadt. Worum es bei der Demo ging, lesen Sie hier:

Es ist ein Reizthema, das den Münchnern bestens bekannt (Stichwort: Schwabinger 7) ist: Gentrifizierung. Ein Streit, der seit Jahren am Hamburger Kiez schwelt, schwappte am Montag quer durch die Republik nach München - denn einige Hamburger sind wütend auf die Bayerische Hausbau.

Es geht um ein Gelände auf St. Pauli an der Reeperbahn, es geht um alte Mietblocks, die durch Neubauten ersetzt werden sollen. Das Areal gehört der Bayerischen Hausbau, die 776 Kilometer entfernt in München an der Denninger Straße sitzt. Hamburger Fußballfans nutzten gestern das Gastspiel ihres FC St. Pauli beim TSV 1860 München, um vor dem Firmensitz in München gegen die Abriss-Pläne der Hausbau zu demonstrieren.

Auch interessant

Meistgelesen

Am Stachus: Frau (40) von mindestens zehn Männern bedrängt
Am Stachus: Frau (40) von mindestens zehn Männern bedrängt
Irres Sex-Rätsel: Welcher Michael hat mich geschwängert?
Irres Sex-Rätsel: Welcher Michael hat mich geschwängert?
Mai-Gaudi im Hofbräuhaus: Das war bockstark
Mai-Gaudi im Hofbräuhaus: Das war bockstark
Stromkabel gekappt: Lokführer muss Meridian notbremsen 
Stromkabel gekappt: Lokführer muss Meridian notbremsen 

Kommentare