Stadt kauft Miethäuser in der Isarvorstadt

München - Der Stadtrat hat am Mittwoch mit rotgrüner Mehrheit beschlossen, bei zwei Häusern in der Nähe des Gärtnerplatzes von seinem Vorkaufsrecht Gebrauch zu machen und sie zu erwerben.

Es handelt sich um zwei Gebäude mit 26 Wohneinheiten in der Klenzestraße und der Corneliusstraße. Insgesamt investierte die Stadt nach tz-Informationen knapp sieben Millionen Euro in den Schutz der Mieter, die nun keine Angst mehr vor Luxussanierung und Horror-Mieten haben müssen.

tz

Rubriklistenbild: © Schlaf (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
S-Bahn: Verkehrslage auf Stammstrecke normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare