Stadt kontert: Kliniken haben keine Schulden

+
Joachim Lorenz

München - Gesundheitsreferent Joachim Lorenz (Grüne) widerspricht Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) bei den Städtischen Kliniken.

Der hatte vom „Klinikskandal“ gesprochen, „mit Schulden über 100 Millionen Euro, wie es sie in der deutschen Geschichte nie gab“. Lorenz erklärt auf SPD-Anfrage, die Kliniken hätten keine Schulden. Außerdem stünden dem Defizit der letzten sieben Jahre von 103 Millionen Euro, ein Minus von 133 Millionen Euro aus den sechs Jahren 1988 bis 1993 gegenüber, als die CSU mit Thomas Zimmermann den Referenten stellte, der heute im Landtag sitzt. Die FDP bemängelt, dass die 2012 nötige Klinik-Rettung nicht in der OB-Jahresvorschau auftaucht.

tz

"Prinz"-Liste: Die wichtigsten Münchner

"Prinz"-Liste: Die wichtigsten Münchner

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen

Kommentare