Nicht notwendig

Stadt lehnt Antrag für Tierklinik ab

München - Die Stadt München und die Bayerische Landestierärztekammer haben einen Antrag der CSU-Stadträte Hans Podiuk und Johann Stadler für eine neue Tierklinik abgelehnt.

„Die stationäre Versorgung von kranken Tieren aus der Stadt und dem Landkreis ist durch fünf Tierkliniken mehr als ausreichend gesichert“, heißt es in der Antwort des Kommunalreferats. Vorfälle, bei denen kranke Tiere nicht behandelt werden konnten, seien nicht bekannt. Außerdem gebe es keine freie Immobilie innerhalb des Mittleren Rings.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Linie 8: Mehrere Ausfälle ab 16 Uhr
S-Bahn-Linie 8: Mehrere Ausfälle ab 16 Uhr
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchner Stadtwerke erhöhen Erdgaspreise ab 2018
Münchner Stadtwerke erhöhen Erdgaspreise ab 2018

Kommentare