Causa Kreidl: Staatsanwaltschaft will Anklage erheben

Causa Kreidl: Staatsanwaltschaft will Anklage erheben

Ein Fest für die Münchner

Zum Anstich: Stadt will Wiesn-Tische verlosen

+
Auch mehr echte Münchner sollen Platz beim Wiesn-Anstich haben. Die Stadt verlost deshalb Plätze.

München - Beim nächsten Oktoberfest soll nicht mehr nur die Prominenz dabei sein, wenn OB Dieter Reiter (SPD) das erste Fass anzapft. Deswegen verlost die Stadt zehnmal zwei Sitzplätze für die Wiesn-Eröffnung.

Das Gewinnspiel findet auf Antrag der SPD-Stadtratsfraktion statt, die Sieger sollen im Juni beim Stadtgründungsfest bekanntgegeben werden.

Mitmachen dürfen nur Münchner mit Wohnsitz im Stadtgebiet. Details stehen noch nicht fest. Mit der Verlosung für die Plätze im Schottenhamel-Zelt inklusive Bier und Hendl will die Stadt zeigen, dass das Oktoberfest nicht nur eine Touristenattraktion ist, sondern ein Fest für die Münchner, wie SPD-Fraktionschef Alexander Reissl erklärte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet

Kommentare