Stadt stellt klar: Blut im Müll ist verboten!

München - Der Abfallwirtschaftsbetrieb der Stadt macht darauf aufmerksam, dass Schweineblut und andere tierische Nebenprodukte nicht über den Hausmüll entsorgt werden dürfen. Es gibt einen aktuellen Anlass.

Das Thema hatte für Aufsehen gesorgt, nachdem Müllmänner beim Entleeren von Hausmülltonnen Blut gefunden hatten. Sie alarmierten die Polizei. Es stellte sich heraus: Es handelte sich um Schweineblut, das bei Film-Dreharbeiten verwendet worden war.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare