Stadtführung mit alter Tram

+

München - Bei dieser Sonderfahrt lohnt das Einsteigen: Ab kommenden Samstag ist die MVG München Tram aus dem Jahr 1957 wieder unterwegs.

Bei der 45-minütigen Fahrt durch die Altstadt erzählt ein stadtkundiger Führer allerhand spannende und amüsante München-Geschichten. Das ist für Einheimische und Besucher gleichermaßen ein Erlebnis. Einsteigen kann man am Sendlinger Tor (Sonderhaltestelle an der Brunnenschleife). Die Tram fährt Samstags, sonntags und an Feiertagen stündlich von 11 bis 14 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare