Stadtteil-Check: Wie ist Ihr Viertel?

So schmeckt uns unser Neuhausen

+
Stephanie (v.l.), Charlotte, Verena, Saskia und Pia genießen ihre Mittagspause - und machen beim Stadtteil-Check mit.

München - Neuhausen hat nicht nur in Sachen Gastronomie viel zu bieten. Oder sehen Sie das anders? Machen Sie mit bei unserer großen Umfrage und gewinnen Sie einen der tollen Preise!

Mittagspause: Draußen sitzen, Eiskaffee trinken, Sonne genießen. Münchens Lebensgeister erwachen. Ein schönes Plätzchen hierfür ist zum Beispiel der Rotkreuzplatz in Neuhausen. Das finden auch Stephanie, Charlotte, Verena, Saskia und Pia: Die fünf Azubinen des Roten Kreuzes lassen sich in ihrer Mittagspause im ­Café Venezia von den Sonnenstrahlen kitzeln. Für uns stellten die Mädels ihren wohlverdienten Mittags-Eiskaffee kurz ab – und bewerteten ihr Viertel im großen tz-Stadtteil-Check: „Neuhausen gefällt uns gut. Hier hat man eigentlich alles, was man braucht, gleich um die Ecke.“ Wenn’s doch mal was Ausgefallenes sein muss, kein Problem, für die Verkehrsanbindung gibt’s übereinstimmend Bestnoten.

Auch in der Kategorie „Wie glücklich und zufrieden sind Sie?“ sind sich die Neuhausenerinnen einig: Note 2!

Da hört es mit der Einstimmigkeit aber auch erst einmal auf: Verena (Gesamtnote: 2,3) und Saskia (3,0) schätzen an ihrem Viertel vor allem die netten Nachbarn. Pia (2,6) und Stephanie (2,3) sind da etwas zurückhaltender – die Nachbarschaft beurteilen sie lediglich als befriedigend.

Ihrer Meinung nach hat Neuhausen aber in Sachen Gastronomie und Kneipen Einiges zu bieten. Die Koleginnen Verena und Saskia sind da ganz anderer Meinung! Was sie in Neuhausen nämlich am meisten vermissen, ist ein aufregendes Nachtleben. Urteil der beiden: „Es gibt einfach zu wenig Bars!“

Eintracht herrscht dann wieder bei einem altbekannten Thema, nämlich den Mietpreisen: Dreimal hagelt es die Note 4. Verena findet sogar das noch zu gnädig, von ihr gibt’s einen Fünfer!

Münchner verraten: Warum wir unseren Stadtteil lieben

Münchner verraten: Warum wir unseren Stadtteil lieben

Die hohen Mieten sind auch der fünften im Bunde, Charlotte, ein Dorn im Auge. Sie wohnt zwar nicht in Neuhausen – die Wohnungen in ihrem Viertel, Untergiesing-Harlaching, findet sie auch viel zu teuer.

Im Gegenzug gibt es aber einige Dinge, die sie sehr schätzt an ihrem Stadtteil: ob Verkehrsanbindung, Kinderbetreuung, Familienfreundlichkeit, Sportangebot oder Sauberkeit – da kommt für Charlotte nichts und niemand an Untergiesing-Harlaching ran!

An dieser Stelle würden Sie gerne widersprechen, lieber Leser? Oder noch einen draufsetzen? Haben Sie Verbesserungsvorschläge für ihr Viertel? Wir freuen uns über jede Stimme und jede Meinung. Machen Sie mit beim großen Stadtteil-Check und gewinnen Sie nebenbei tolle Preise! Die tz und die Uni Augsburg möchten von Ihnen wissen, wo in München Sie sich am wohlsten fühlen! Einfach den Fragebogen unten ausfüllen - und sie sind automatisch beim Gewinnspiel dabei (hier geht's zu den Preisen). In den ersten beiden Wochen haben mehrere Tausend Bürger mitgemacht. Die Angaben behandeln wir vertraulich. .

Tobias Scharnagl

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Fahrbetrieb normalisiert sich wieder
S-Bahn: Fahrbetrieb normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Christkindlmarkt am Marienplatz wird mit Betonsperren abgesichert
Christkindlmarkt am Marienplatz wird mit Betonsperren abgesichert

Kommentare