Signalstörung aufgehoben

Stammstrecke: S-Bahnen fahren wieder

+
Die S1, die S2 und die S4 verkehren derzeit nicht durch die Stammstrecke.,

Fahrgäste der Münchner S-Bahn mussten am Montagmorgen mit Beeinträchtigungen rechnen. Drei Linien verkehrten anders als gewöhnlich, es kam auch zu Ausfällen.

München - Am Montagmorgen kam es bei der Münchner S-Bahn zu Zugausfällen und Umleitungen. Drei Linien durchfuhren die Stammstrecke nicht, eine endete vorzeitig. Grund dafür war eine Signalstörung in Laim. Infolgedessen kam es auf der Stammstrecke in Richtung München Ost zu Verzögerungen von 5 bis 10 Minuten. Es kam auch zu Teilausfällen. Um ca. 9 Uhr meldete die Bahn: Die Signalstörungen sind behoben, die S-Bahnen fahren wieder.

Folgende Linien verkehrten eingeschränkt, bzw. wurden umgleitet.

  • Die Linie S1 entfiel zwischen München Ost und Moosach.
  • Die Linie S2 Petershausen - Erding wurde zwischen Obermenzing und München Ost umgeleitet und die Stammstrecke nicht angefahren. Die Halte Leuchtenbergring und Berg am Laim entfielen.
  • Die Linie S4 Geltendorf - Ebersberg wurde zwischen München-Pasing und München Ost umgeleitet und die Stammstrecke nicht angefahren. Die Halte Leuchtenbergring und Berg am Laim entfielen.

Diese Facebook-Gruppen haben wir für S-Bahn-Pendler gegründet:

Klicken Sie auf den Link Ihrer S-Bahn-Linie und wechseln Sie damit zu Facebook. Wenn Sie einen Facebook-Account haben, können Sie kostenlos und unverbindlich der Gruppe beitreten. Sie können jetzt Beiträge lesen, darauf antworten und eigene Anfragen stellen oder Hilfe anbieten. Das sind die Gruppen:

Hilfe, wenn die S1 wieder ausfällt

Hilfe, wenn die S2 wieder ausfällt

Hilfe, wenn die S3 wieder ausfällt

Hilfe, wenn die S4 wieder ausfällt

Hilfe, wenn die S6 wieder ausfällt

Hilfe, wenn die S7 wieder ausfällt

Hilfe, wenn die S8 wieder ausfällt

Hilfe, wenn die S20 nicht kommt

fw

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare