Unfall in Neuhausen

Zwei Autos stoßen auf Kreuzung zusammen: Starnberger schwer verletzt

Bei einem Unfall in München ist ein Starnberger (20) schwer verletzt worden. Auf einer Kreuzung kollidierte sein Audi mit dem Mini einer Münchnerin. 

München - Am Sonntag gegen 23.30 Uhr fuhr ein 20-jähriger Starnberger mit seinem Audi auf der Leonrodstraße in Neuhausen. An der Kreuzung zur Albrechtstraße wollte er abbiegen. Die Ampel zeigte für ihn Rot. 

Zur gleichen Zeit fuhr auf der Albrechtstraße eine 21-jährige Münchnerin mit ihrem Mini. Als der Starnberger sich mit seinem Pkw im Kreuzungsbereich befand, kam es zum Zusammenstoß beider Pkw. Der Starnberger wurde bei dem Unfall schwer verletzt und er wurde zur stationären Behandlung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des Minis blieb unverletzt. 

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt über 30.000 Euro.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Nach Wiesn-Aus: Setzt das Rote Kreuz seine Helfer unter Druck?
Nach Wiesn-Aus: Setzt das Rote Kreuz seine Helfer unter Druck?
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs

Kommentare