Sternschnuppen & Sonnenfinsternis

+
In München gibt es am Dienstag eine partielle Sonnenfinsternis.

München - Aufgeblickt! Am Münchner Himmel bietet sich in der Nacht auf Dienstag und in der Früh ein kosmisches Spektakel. Erst regnet’s Sternschnuppen – und dann wird’s dunkel.

Am Dienstagfrüh um 9.18 Uhr wird uns der Neumond eine partielle Sonnenfinsternis bescheren. „Das wird eine der schönsten Sonnenfinsternisse der nächsten 15 Jahre“, sagt der Leiter der Münchner Volkssternwarte, Peter Stättmeyer.

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Schon bei Sonnenaufgang kurz nach 8 Uhr bedecke der Neumond ein kleines Stückchen der Sonne, so dass diese rechts oben eine kleine Delle zeigt. Dann wandert der Mond weiter vor die Sonne und bedeckt zum Höhepunkt um 9.18 Uhr über München fast 70 Prozent. Die Sonne leuchtet dann als eine nach oben geöffnete Sichel. „Sie steht dabei nur 8 Grad über dem Horizont, so dass zur Beobachtung eine möglichst gute Horizontsicht in südöstlicher Richtung nötig ist. Aber gerade die geringe Sonnenhöhe könnte diese Finsternis zu einem grandiosen Erlebnis werden lassen. Falls an diesem Tage ein leicht diesiges Wetter herrschen sollte und so uns die Sonne nicht blendet, dann würde der Anblick der Sonnensichel einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen.“

Himmelsphänomene und ihre Ursachen 

UFOs? Von wegen! Himmelsphänomene und ihre Ursachen

Wir müssen zittern: Laut Deutschem Wetterdienst wird es voraussichtlich ziemlich bedeckt sein, mit etwas Glück könnte es aber Wolkenlücken geben. Die Volkssternwarte München in der Rosenheimer Straße hat zu diesem Ereignis von 7.30 Uhr bis 11 Uhr geöffnet (Eintritt für diese Sonderveranstaltung 5 Euro für Erwachsene, 3 Euro ermäßigt). „Wer das Ereignis bewundern möchte, muss unbedingt seine Augen schützen“, sagte Jost Jahn von der Vereinigung der Sternfreunde. Geeignet dafür seien Sonnenfinsternis-Brillen oder spezielle Schutzfolien. Wer ungeschützt in die Sonne schaue, könne erblinden.

nba

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare