Verspätungen auf der Stammstrecke

Störung am Ostbahnhof: Lage normalisiert sich

München - Geduld war am Donnerstag auf der S-Bahn-Stammstrecke gefragt: Wegen einer technischen Störung kam es am Nachmittag und frühen Abend zu Verzögerungen.

Laut Bahn sorgte eine technische Störung an einem Zug am Ostbahnhof dafür, dass die S-Bahnen am Donnerstag ab 16.30 Uhr mit Verspätungen auf der Stammstrecke verkehrten. Zwischen Pasing und dem Ostbahnhof kam es zu Verzögerungen von bis zu 15 Minuten, einzelne Züge fielen aus, die S1 fungierte als Verstärker und fuhr ohne Halt vom Hauptbahnhof über Moosach zum Flughafen.

Am Abend gab die Bahn dann Entwarnung: Seit 18.40 Uhr entspannt sich die Lage, der Verkehr auf der Stammstrecke "normalisiert sich", wie es in der Pressemitteilung heißt. Einzelne Verzögerungen seien aber immer noch drin.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

München bekommt sein Problem mit der Luft nicht in den Griff
München bekommt sein Problem mit der Luft nicht in den Griff
Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Münchnerin ärgert sich über Vodafones miese TV-Masche 
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
Großeinsatz in Flüchtlingsunterkunft am OEZ
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen

Kommentare