Feierabendverkehr

Störung bei Pasing - Pendler sitzen fest

München - Wegen einer Störung bei Pasing kam es im Feierabendverkehr der Bahn zu erheblichen Behinderungen auf der Linie zwischen München und Garmisch Partenkirchen.

Erst gegen 18 Uhr teilte die Bahn mit, dass die Störung bei Pasing am Westkreuz behoben sei. Es dauerte jedoch noch einige Zeit bis sich der Schienenverkehr wieder normalisiert hatte. Zuvor hatten etliche S-Bahnen vorzeitig gewendet oder Haltstellen nicht angefahren. Auch der Ausfall von Zügen sei möglich, hatte die Bahn mitgeteilt.

Die Ursache der Störung ist bislang nicht bekannt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind
Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind
Nicht mit Oma Margret: Betrüger scheitern mit dreister Masche
Nicht mit Oma Margret: Betrüger scheitern mit dreister Masche
Wegen Dieselverbot: Münchner Händler fürchten Verluste
Wegen Dieselverbot: Münchner Händler fürchten Verluste
Münchens hässlichste Plätze: Versprechen viel - halten wenig
Münchens hässlichste Plätze: Versprechen viel - halten wenig

Kommentare