Feierabendverkehr

Störung bei Pasing - Pendler sitzen fest

München - Wegen einer Störung bei Pasing kam es im Feierabendverkehr der Bahn zu erheblichen Behinderungen auf der Linie zwischen München und Garmisch Partenkirchen.

Erst gegen 18 Uhr teilte die Bahn mit, dass die Störung bei Pasing am Westkreuz behoben sei. Es dauerte jedoch noch einige Zeit bis sich der Schienenverkehr wieder normalisiert hatte. Zuvor hatten etliche S-Bahnen vorzeitig gewendet oder Haltstellen nicht angefahren. Auch der Ausfall von Zügen sei möglich, hatte die Bahn mitgeteilt.

Die Ursache der Störung ist bislang nicht bekannt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Bettler-Alarm in der U-Bahn - MVG warnt vor der Musik-Masche
Bettler-Alarm in der U-Bahn - MVG warnt vor der Musik-Masche
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.