Gitarren-Krimi: Scorpions-Star bestohlen

+
Matthias Jabs wurde bestohlen

München - Ein waschechter Gitarren-Krimi hat sich in München zugetragen. Im Zentrum: zwei mittelmäßige Straßenmusikanten und das Instrument eines Rockstars.

Die Männer mit der alten E-Gitarre im Arm hatten nicht die geringste Ahnung, was sie da taten. Das sah der Verkäufer des Musikhauses Hieber Lindberg in der Sonnenstraße auf den ersten Blick.

Die 56 Jahrre alte Gibson-Gitarre Les Pauls Junior von 1955. Sie ist noch bei der Spurensicherung

Diese Gitarre nämlich gehört niemandem geringerem als dem Lead-Gitarristen der Scorpions, Matthias Jabs, und war kurz zuvor aus dessen Haidhauser Musikgeschäft „MJ Guitars“ gestohlen worden. Es handelt sich um eine E-Gitarre des US-Herstellers Gibson und zwar um das Modell Les Paul junior von 1955 – das selbe „Baujahr“ wie Matthias Jabs. Ein Liebhaberstück, mindestens 9000 Euro wert. Die Diebe – zwei mittelmäßige Straßenmusikanten – wollten sie für lächerliche 200 (!) Euro bei Lindberg verticken.

Der Gitarrenkrimi begann um 13.55 Uhr bei MJ Guitars am Pariser Platz, wo die beiden Verkäufer gerade umbauten, und das kostbare Instrument zufällig nahe des Eingangs stand.

Drei Männer betraten den Laden, sahen sich um – und schnappten sich in einem unbewachten Moment die Gitarre, an der noch das Preisschild hing. Einem Zeugen (66) kam das komisch vor. Er sagte im Laden Bescheid. Da waren die Diebe weg.

Kurz darauf tauchten die Männer bei Hieber Lindberg auf. Dem Verkäufer genügte ein einziger Blick auf das schöne, teilweise aus Mahagoni-Holz gefertigte Stück, dass die Diebe offenbar nur für „eine alte Gitarre hielten.

Er rief bei MJ Guitars an. Schon flitzten die Diebe aus dem Laden. Ein Mitarbeiter nahm aber die Verfolgung auf. Kurz darauf nahm die Polizei zwei der drei Täter fest. Es handelt sich um einen Ungarn (49) und einen Slowaken (40). Beide sitzen in U-Haft. Der Dritte entkam.

Matthias Jabs und sein Team dankten der Polizei und kündigten den Lindberg-Kollegen an: „Wir kommen in Kürze mit einer Flasche Schnaps bei Euch vorbei!“

Dorita Plange

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare