Straßenreinigung wird teurer

München - 2011 steigen die Straßenreinigungsgebühren im Vollanschlussgebiet, d. h. dort, wo die Stadt die Reinigungspflicht der Hauseigentümer übernimmt.

Von 2006 bis 2010 waren Sätze pro Frontmeter wegen eines Sondereffekts (Rückzahlung von Finanzreserven) extrem niedrig, nächstes Jahr klettern sie in etwa wieder auf das Niveau von 1999 bis 2005. Nur bei Klasse 1 und S steigen sie etwas höher als damals – vor allem wegen der Abfallbehälter, die personalintensiv geleert werden müssen.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kommentare