War Alkohol im Spiel?

Auto rammt Baum: Mann (48) schwer verletzt

+
An der Oberbiberger Straße in Straßlach-Dingharting hat der 48-Jährige mit seinem Ford einen Baum gerammt. 

München - War bei diesem Unfall Alkohol im Spiel? Ein 48-Jähriger kam am Samstagvormittag mit seinem Ford in Straßlach-Dingharting von der Straße ab und rammte einen Baum.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 48-Jährige um kurz vor 8 Uhr auf der Oberbiberger Straße in Richtung Holzhausen. Kurz nach der Einmündung zur Dorfstraße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und rammte mit der rechten Vorderseite einen Waldbaum. Bei dem Aufprall wurde der Mann schwer verletzt. Neben einer Platzwunde am Kopf vermutete der Notarzt auch eine Gehirnerschütterung und Prellungen. Der Verletzte wurde zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Am Ford entstand Totalschaden. Der Baum wurde nur leicht beschädigt.

Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt rund 5.500 Euro. Weil die Beamten beim Unfallverursacher Alkohol rochen, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

fro

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare