Graues Wetter? Egal!

Streetlife & Co.: So feierte München

+
Zwei Tage autofreie Zone: 150 000 Münchner feierten auf dem Streetlife-Festival

München - Dem grauem Himmel zum Trotz: Am Wochenende strömten hunderttausende Münchner ins Freie – schließlich gab’s viel zu feiern unter anderem das Streetlife-Festival in Schwabing, den Color Run in Riem und die 1250-Jahr-Feier in Pasing.

Geschätzte 150 000 Besucher kamen am Samstag und Sonntag zum ersten Mal in diesem Jahr zur autofreien Flaniermeile auf der Ludwigs- und Leopoldstraße. Und im wahrsten Sinne des Wortes kunterbunt ging’s am Sonntagmittag im Riemer Park bei THE COLOR RUN zu: Auf einer fünf Kilometer langen Strecke rannten und liefen komplett weiß gekleidete Teilnehmer – um immer farbiger zu werdemn: Nach jedem Kilometer bewarfen Helfer die Läufer mit natürlichem Farbpulver. Beim „Finish-Festival“ am Schluss gab’s dann eine Farbschlacht mit Musik.

THE COLOR RUN München: Bilder vom Lauf, Teil 1

THE COLOR RUN München: Bilder vom Lauf, Teil 1

THE COLOR RUN München: Bilder vom Lauf, Teil 2

THE COLOR RUN München: Bilder vom Lauf, Teil 2

THE COLOR RUN München: Bilder vom Lauf, Teil 3

THE COLOR RUN München: Bilder vom Lauf, Teil 3

Am westlichen Rand der Stadt sorgten 125 Schulkinder für einen gewaltigen Trommelwirbel: Zum 1250-jährigen Jubiläum von Pasing führten sie am Samstag auf dem Kirchplatz Maria Schutz die „Pasinger Trommel Sinfonie“ zur Komposition von Elisabeth Amandi auf. Oberbürgermeister Christian Ude war auch da und griff in seiner launigen Festrede das Thema auf, dass Pasing deutlich älter als München ist: „Das sind ja fast 400 Jahre mehr, als die jugendliche Nachbarstadt München seit ihrer ersten urkundlichen Erwähnung vorzuweisen hat.“

Ebu/ Nba

auch interessant

Meistgelesen

Gleis-Gau: Express-S-Bahn zum Flughafen nicht vor 2037
Gleis-Gau: Express-S-Bahn zum Flughafen nicht vor 2037
Rätsel um schwer verletzten 15-Jährigen in Blutlache
Rätsel um schwer verletzten 15-Jährigen in Blutlache
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare