Festival und Women's Run

Streetlife: Lernen und laufen mitten in der Stadt

+
Das Streetlife-Festival am Wochenende auf Ludwig- und Leopoldstraße.

München - Gut, das Streetlife-Festival hat schon mal schöneres Wetter gesehen. Aber eine Schau war es auch an diesem Wochenende, und dazu eine sehr lehrreiche.

Auf der Ludwig- und Leopoldstraße konnte man sich vorgestern und gestern wieder schlau machen und prächtig unterhalten. Etwa Musik hören und ein paar Schritte weiter etwas über Ernährung, Sport und Mobilität erfahren. Bei Diskussionen mitmischen und ein bisserl sporteln. Tausende waren dabei!

Women’s Run im Olympiapark: Spaß und Schweiß am Samstag.

Spaß hatten übrigens auch zahlreiche Damen trotz schlechten Wetters am Samstag – und für sie hieß es nicht nur: ein bisserl sporteln. Über 4000 Powerfrauen machten beim diesjährigen Women’s Run im Olympiapark mit. Die Strecken waren fünf bzw. acht Kilometer lang. Und wer ein richtiger Spezialist ist, der macht sich schon um zwölf Uhr auf dem Coubertinplatz schlau: Da gab es jede Menge Tipps von Fitness-Profis, dazu viele Shopping-Artikel rund um Laufen und Lifestyle.

Die schnellste Münchnerin 2013 heißt Yvonne Kleiner – sie bewältigte die fünf Kilometer in 18:02 Minuten. Bei der „Langstrecke“ über acht Kilometer hatte Michaela Herlbauer die Nase vorn (29:56 Minuten). Unsere heimliche Siegerin heißt Rosmarie Schönberger – die Läuferin ist 81 Jahre jung.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare