Streife ertappt Autodiebe auf frischer Tat

München - Auf frischer Tat hat die Polizei in Moosach zwei Autodiebe festgenommen. Die Männer wollten gerade in der Dachauer Straße einen Audi kurzschließen.

Am frühen Mittwochmorgen gegen gegen 1.45 Uhr fuhr ein Streifenwagen an einem geparkten Audi vorbei, an dem Warnblink- und Standlicht angeschaltet waren. In dem Fahrzeug saßen zwei Männer.

Die Polizisten drehten um, um die Insassen des Fahrzeugs zu kontrollieren. Diese verließen allerdings bereits zuvor den Audi ohne diesen abzusperren.

Als die Beamten die Verdächtigen in der Nähe sahen, anhielten und mit ihnen zum Auto zurückgingen, stellte sich heraus, dass beim Audi das Zündschloss ausgerissen worden war. Auch sämtliche Hebel an der Lenksäule waren abgerissen.

Die Beamten nahmen die beiden Männer (22 und 23 Jahre alt) fest.

mm

Auch interessant

Kommentare