Streik bei der Müllabfuhr: Heute bleiben die Tonnen voll

+
Die Müllmänner sind wütend auf die Stadt, weil sie nach Feiertagen samstags arbeiten müssen – darum streiken sie am Freitag.

München - Die Wut bei den Müllmännern der Stadt ist riesig: Darum ruft die Gewerkschaft Verdi sie am Freitag zu einem ganztägigen Warnstreik auf und rechnet mit einer großen Beteiligung.

Bis zu 54 000 Tonnen der Münchner bleiben voll! Bei fast 30 Grad und praller Sonne am Mittag eine anrüchige Sache … Das ganze Stadtgebiet und alle Müllsorten sollen nach Angaben der Gewerkschaft vom Streik betroffen sein – Restmüll, Papier, aber auch Biomüll.

Bis zu 850 Arbeiter schufteten pro Schicht, da­runter 200 Fahrer. Nach Angaben der Stadt müssen die Wertstoff­höfe womöglich früher schließen. „Wir wollen ein Zeichen setzen und rechnen mit einer großen Mehrheit bei der Beteiligung“, sagt Verdi-Sekretär Erich Brändle der tz.

Um die Auswirkungen auf die Bürger möglichst gering zu halten, habe man den Streik nur auf einen Tag angesetzt. Am Samstag würden die Tonnen wieder geleert. Diese Wochenendarbeit stinkt den Müllmännern am meisten: Seit heuer müssen sie Feiertage unter Woche am Samstag nachholen und haben dann nur noch einen Tag zur Erholung – statt wie bisher den Feiertagsmüll in Überstunden reinzufahren.

Da­rum fordert Verdi zwei zusammenhängende freie Tage und einen Tarifvertrag für alten- und gesundheitsgerechtes Arbeiten. Um 8.30 Uhr treffen sich die Streikenden am Stachus.

Stadt und Abfallwirtschaftsbetriebe reagieren verwundert. Gerade bei Arbeitsschutz und Gesundheitsförderung lege man überdurchschnittliche Maßstäbe an. Dafür habe der Betrieb mehrere Programme aufgelegt und Auszeichnungen erhalten. Die Samstagsarbeit stelle nur eine andere Verteilung der Arbeitszeit dar; gegen diese sei Verdi nie vorgegangen. Der Streik habe keinen nachvollziehbaren Grund.

Wegen des Feiertags am Montag sollte am Freitag die Donnerstag-Tour nachgeholt werden. Diese Tonnen bleiben nun übers Wochenende stehen, weil am Samstag laut Stadt die Freitag-Tour drankommen soll. Zusätzlicher Müll kann übrigens in Säcken und Kartons neben die Tonnen gestellt werden und wird kostenlos mitgenommen.

David Costanzo

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare