Mann verletzt mit Messer mehrere Menschen am Rosenheimer Platz: Täter flüchtig

Mann verletzt mit Messer mehrere Menschen am Rosenheimer Platz: Täter flüchtig

Streit ums Rauchen endet in Schlägerei

München - Ein Streit übers Rauchen am U-Bahnhof ist in Schwabing eskaliert: Bei der Schlägerei wurde ein 23-Jähriger verletzt.

Am Sonntag, 17. April, gegen 5.30 Uhr, befand sich ein 23- Jähriger aus Unterhaching am U-Bahnhof Münchner Freiheit. Er bemerkte eine ihm unbekannte Person, die rauchte. Der 23-Jährige forderte den Mann auf, mit dem Rauchen aufzuhören. Dieser war in Begleitung von zwei weiteren Männern.

Nach der Aufforderung, das Rauchen zu unterlassen, kam es zu einer kurzen Rangelei zwischen dem 23-Jährigen und den drei Personen. Dabei wurde niemand verletzt. Der 23-Jährige und die drei Männer stiegen dann in verschiedene Waggons einer U-Bahn der Linie 3 ein, die in Richtung Marienplatz fuhr.

Am U-Bahnhof Giselastraße stiegen alle wieder aus. Der 23-Jährige wurde dort unvermittelt von den drei Tätern angegriffen. Sie schlugen ihn mit den Fäusten und traten gegen ihn. Der 23-Jährige versuchte sich zu wehren, ging jedoch zu Boden und wurde dort weiter getreten. Dabei wurde ihm auch massiv gegen den Kopf getreten. Die unbekannten Täter stiegen in die immer noch am Gleis stehende U-Bahn ein und konnten unerkannt entkommen. Der 23-Jährige wurde bei der Tat leicht verletzt.

Täterbeschreibung: 1. Haupttäter: Ca. 20 Jahre alt, kurze Haare; trug eine schwarze Hose und ein graues Oberteil. 2. Mittäter: ca. 20 Jahre alt, dunkelhäutig; dieser trug eine schwarze/oder dunkle Jacke und eine dunkelfarbige Hose 3. Mittäter: ca. 20 Jahre, nähere Beschreibung nicht möglich.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 23, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare