Student mit Messer bedroht

+
Student mit messer bedroht.

Großhadern - Ausgerechnet einen "armen Studenten" überfallen haben drei Männer am Freitag. Was sie ihm alles abgeknöpft haben und wie brutal sie dabei vorgingen:

Er war auf dem Weg nach Hause von einer Party. Gegen 1 Uhr stieg er aus der U-Bahn in Großhadern aus und ging über die Sauerbruchstraße in Richtung seiner Studentenunterkunft. Kurz vor dem Wohnheim überfielen ihn drei Männer, die erst Geld forderten und ihn dann mit einem Klappmesser bedrohten.

Das Tätertrio war mit dem geringen Betrag, den ihnen der Student geben konnte, nicht zufrieden und nahmen ihm noch sein Handy und die EC-Karte ab. Der junge Mann kam mit dem Schrecken davon und sperrte zuhause seine Bank-Karte.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare