Die Angst  vor der Demütigung

Darum zeigen Frauen Sextäter nicht an

+
Sexuelle Gewalt: Nur etwa 5 Prozent der Opfer zeigen den Täter an.

München - Ja, warum hast du das Schwein denn nicht angezeigt?“ Diese Frage bekommen Sex-Opfer oft zu hören. Die meisten Frauen schämen sich und schalten deshalb die Polizei nicht ein.

Laut einer Studie hat jede siebte Frau über 16 Jahren schon sexuelle Gewalt erlebt – davon haben jedoch nur acht Prozent die Polizei eingeschaltet und nur fünf Prozent Anzeige erstattet. Die Kampagne „Ich habe nicht angezeigt“, die gestern vom Münchner Frauennotruf vorgestellt wurde, zeigt erstmals die Gründe dafür auf.

Vom 1. Mai bis zum 15. Juni diesen Jahres hatten 1105 Frauen und auch Männer, die nach einer Vergewaltigung oder sexueller Nötigung nicht angezeigt haben, im Internet die Gelegenheit gehabt, ihre Gründe anonym darzulegen. Alarmierend: Von den Betroffenen gaben 359 Personen mangelndes Vertrauen in Behörden, Polizei und Justiz an – also über ein Drittel!

Weitere 80 Opfer hatten Angst vor der Demütigung und Retraumatisierung durch die Anzeige und ein Verfahren. So schreibt ein Studien-Teilnehmer: „Ich war zu fertig, um eine politische Befragung auszuhalten.“ Ein weiterer Grund: Angst, dass dem Opfer nicht geglaubt wird. So schreibt eine Frau: „Er ist der Dorfliebling. Und ich bin doch freiwillig mitgegangen.“ 93 Prozent der in den Aussagen genannten Täter kamen aus dem sozialen Umfeld der Opfer. Hier spielt auch die Angst vor Rache eine Rolle.

Ingrid Reich vom Frauennotruf München folgert: „Wir fordern, dass Erkenntnisse der Psychotraumatologie bei der Arbeit der Polizei und Justiz miteinbezogen werden. Neben der sensiblen Begleitung während des Strafverfahrens wünschen wir uns außerdem eine standardisierte Kooperation zwischen Polizei, Justiz und unserer Beratungsstelle.“ Denn , so der Frauennotruf: Eine wirksame Strafverfolgung und die Berücksichtigung der Bedürfnisse der Opfer sollen kein Widerspruch mehr sein!

nba

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen

Kommentare