Zahlreiche Einsätze für die Feuerwehr

Kaltfront: Sturm fegt über München hinweg

+

München - Eine Kaltfront ist am Donnerstagabend über München hinweggezogen - und mit ihr heftige Sturmböen. Für die Einsatzkräfte in Stadt und Landkreis gab es viel zu tun.

Sturmböen beim Durchzug einer Kaltfront führten am Donnerstagabend zu mehreren Feuerwehreinsätzen im Stadtgebiet München und im Landkreis.

In Untergiesing beschädigte nahe dem Giesinger Berg eine umstürzende Kabelbrücke einen geparkten Pkw. Die Feuerwehr hob die Konstruktion mit Hilfe einer Drehleiter an und beseitigte das Verkehrshindernis.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare