Mit Motorrad gestürzt: Mann schwer verletzt

München - Bei einem Motorradunfall in Moosach wurde ein 54-Jähriger Mann am Dienstagabend schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Mann aus Polen gegen 19.10 Uhr mit seiner Honda Goldwing auf dem Wintrichring in Richtung Georg-Brauchle-Ring. Auf Höhe eines Lichtmasten verlor er aus bislang ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Motorrad. Die Maschine kam nach rechts von der Fahrbahn ab, krachte gegen die Bordsteinkante und stürzte auf die rechte Seite.

Der Fahrer zog sich mehrere Brüche am rechten Bein zu und wurde in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Die Polizei schließt derzeit sowohl ein Fremdverschulden als auch einen technischen Defekt am Motorrad aus.

Den Schaden an der Honda Goldwing schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro. Der rechte und mittlere Fahrstreifen des Wintrichrings wurden für etwa eine Stunde gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

fro

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare