Süße Sammy wird wieder gesund

München - Es waren bange Momente für den Vater der siebenjährigen Sammy aus Afrika. Er wartete, während seine Tochter im Operationssaal des Deutschen Herzzentrums in München operiert wurde.

 Drei Stunden lang dauerte der lebenswichtige Eingriff am Herzen unter der Leitung von Klinikdirektor Professor Rüdiger Lange. Jetzt steht fest: Sammy wird vollkommen gesund! „Eine Herzoperation ist natürlich ein sehr schwerer Eingriff, davon muss sie sich erst erholen. Ich rechne aber damit, dass Sammy schon in zwei Tagen wieder herumturnen kann“, sagt Professor Lange.

Lesen Sie auch:

Süße Sammy (7): München ist ihre letzte Hoffnung

Auch für ihn ist dieser Fall keine alltägliche Operation, sondern buchstäblich eine Herzensangelegenheit. Er lernte Sammy, die an einer angeborenen Herzverengung und Fehlfunktion der Herzklappe leidet, während eines Afrika-Urlaubs kennen und wollte unbedingt helfen. Mit Spendengeldern konnte die Reise aus dem afrikanischen Malawi und die komplizierte Herzoperation finanziert werden.

Der Klinikdirektor ist sich bewusst: „Sie hat Glück gehabt, dass wir den Eingriff zu diesem Zeitpunkt durchführen konnten. Der Zustand ihres Herzens war bereits deutlich schlechter als angenommen. In ein paar Jahren wäre es mit Sicherheit zu spät gewesen“. So konnten Professor Lange und sein Team die Hauptkörperschlagader durch Entfernung von Gewebe und Muskulatur erweitern und die Herzklappenfunktion berichtigen.

Kurz: Sammy wird gesund und kann ein vollkommen beschwerdefreies Leben führen. Bereits in zehn bis zwölf Tagen tritt sie mit ihrem Vater den Rückflug in ihre Heimatstadt Blantyre an. Dort kann sie so kräftig wie nie auch den Rest ihrer Familie in die Arme nehmen.

Christoph Lang

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Mit anonymem Brief: Unfassbare Katzen-Entführung in Haidhausen
Mit anonymem Brief: Unfassbare Katzen-Entführung in Haidhausen

Kommentare