Mindestens 62 Gebrauchtwagen manipuliert

Tachodreher: Er ist ein ganz schlimmer Finger

+
Gestand alles: der Angeklagte Arben M. amn Dienstag vor Gericht

München - Offiziell ist Arben M. ein Frührentner, inoffiziell war der 37-Jährige aus dem Kosovo bei vielen Gebrauchtwagen-Händlern in München ein gefragter "Tachodreher". Jetzt stand er vor Gericht.

Wie viele Fahrzeuge er preissteigernd manipuliert hat, weiß er vermutlich selbst nicht mehr. 62 Fälle konnte ihm die Staatsanwaltschaft definitiv nachweisen. Diese Taten gab Arben M. vor dem Landgericht zu.

Die Ermittlungen gegen die Tacho-Mafia sind schwierig. Nur selten geht den Fahndern ein Serientäter wie M. ins Netz. Denn die schmutzigen Geschäfte werden äußerst diskret abgewickelt. Arben M. traf sich mit den Kfz-Händlern nach telefonischer Vereinbarung auf einem Parkplatz. Dort ging alles ganz schnell: Er schloss seine elektronische Ausrüstung am Diagnosestecker des Fahrzeugs an und schon konnte er den Kilometerstand auf den gewünschten Wert zurückstellen. Für jeden Auftrag kassierte Arben M. zwischen 50 und 500 Euro. Audi, BMW und Mercedes gehörten zu den bevorzugten Marken des Angeklagten. Auf den Gebrauchtwagen-Plätzen Münchens dürfte noch so mancher Wagen stehen, dessen Kilometerstand er persönlich reduziert hat.

Der ADAC schätzt, dass jeder dritte Gebrauchtwagen manipuliert wurde. Der verfälschte Kilometerstand führe im Durchschnitt zu einer illegalen Wertsteigerung von 3000 Euro. Der Schaden geht in die Milliarden. „Dienstleister“ wie Arben M. verwenden leicht bedienbare Geräte, die für etwa 7000 Euro legal erhältlich sind.

Tachodreher machen sich nicht nur wegen gewerbsmäßigen Betrugs strafbar. Sie gefährden auch den Straßenverkehr. Denn ein Eingriff in die komplizierte Fahrzeug-Elektronik kann laut Staatsanwaltschaft zum Ausfall sicherheitsrelevanter Fahrzeugbauteile wie ABS, ESP und Airbagsystem führen.

Das Urteil gegen Arben M. wird am Mittwoch erwartet.

Eberhard Unfried

So einfach lässt sich der Kilometerstand eines Autos reduzieren

So einfach lässt sich der Kilometerstand eines Autos reduzieren

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare