Täter entreißt Rentnerin Handtasche - verhaftet

München - Nur kurz konnte sich ein Täter über seine Beute freuen. Nachdem er eine Rentnerin überfallen hatte, wurde er kurze Zeit später verhaftet.

Mit der Einkaufstasche einer 80-Jährigen flüchtete am Montag ein Unbekannter Täter in Milbertshofen/Am Hart. Die Rentnerin hatte sich gegen 11.45 Uhr auf den Weg zum Einkaufen gemacht. Dabei entriss ihr der Mann die Tasche.

Bereits 15 Minuten vor der Tat entdeckten Zivilbeamte in Tatortnähe einen amtsbekannten 22-jährigen arbeitslosen Münchner. Im Rahmen der Fahndung fiel den beiden Polizisten die Ähnlichkeit zwischen der Täterbeschreibung und dem Aussehen des jungen Mannes auf. Der 22-Jährige wurde schließlich in seiner Wohnung aufgegriffen und kontrolliert. Bei der der Durchsuchung der Wohnung konnten die Beamten ein Seniorenhandy aus einem früheren Überfall sicherstellen. Weil auch Bargeld genau in der Stückelung des geraubten Geldes gefunden wurde, nahmen die Polizisten den Mann fest. Bei der Vernehmung gestand der Münchner die Taten.

Die ausgeraubten Frauen kamen mit dem Schrecken davon und erhielten die geklauten Gegenstände zurück.

mm

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare