Tarifabschluss: MVG zahlt mehr Lohn

München - Die Gewerkschaft verdi und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) hben sich auf einen Tarifabschluss für die MVG-Beschäftigten geeinigt.

Die rund 400 Mitarbeiter bekommen demnach Zusatzleistungen in Höhe von bis zu sechs Prozent. Die Löhne werden bis Juli 2014 um 4,8 Prozent erhöht, der Arbeitgeberbeitrag für die Altersvorsorge steigt von 26 auf 50 Euro. MVG-Chef Herbert König: „Ein Einkommenszuwachs, wie ihn dieser Tarifabschluss beinhaltet, ist angesichts der Lebenshaltungskosten im Raum München gerechtfertigt.“

tz

Münchens schönste U-Bahnhöfe

Münchens schönste U-Bahnhöfe

Rubriklistenbild: © Schlaf

Auch interessant

Kommentare